FANDOM


VT 21

Der Dieseltriebwagen 21 der Schafbergbahn

Die Reihe 5099 ist ein meterspuriger Zahnradbahn-Triebwagen der ÖBB, der in zwei Exemplaren gebaut wurde.

GeschichteBearbeiten

In den 1960er-Jahren versuchten die ÖBB, den Betrieb auf ihren beiden Zahnradbahnen – der Schneebergbahn in Niederösterreich und der Schafbergbahn im Salzkammergut – auf Dieselbetrieb umzustellen.

1964 wurden zwei vierachsige Schmalspurtriebwagen angeschafft und probeweise auf der Schneebergbahn eingesetzt. Anschließend wurden sie zur Schafbergbahn überstellt, wo sie gemeinsam mit den Dampflokomotiven zum Einsatz kamen.

Die Schafbergbahn wurde 2006 von der Salzkammergutbahn GmbH übernommen, seitdem werden die Triebwagen als VTZ 21 und 22 bezeichnet.

KonstruktionBearbeiten

Die in Leichtbauweise ausgeführten Triebwagen bestehen aus einem geschweißten Rahmen, der die Maschinenanlage unterflurig trägt, und dem Kastenaufbau. Der Fahrgastraum verfügt über 78 Sitzplätze (Anordnung 2+3). Große Fenster erlauben eine gute Aussicht. Der Triebwagen stützt sich auf den Drehgestellen ab. Die Triebwagen waren creme-blau mit silbernem Dach gehalten, der neue Anstrich der SKGB ist weiß-rot mit rotem Dach.

Technische MerkmaleBearbeiten

Unter dem Fahrgastraum befindet sich ein Achtzylinder-Dieselmotor; die Kraftübertragung erfolgt mittels Gelenkwellen. Der Triebwagen verfügt über eine Betriebsbremse, eine Federspeicherbremse und eine Bandbremse.

EinsatzBearbeiten

Die Fahrzeuge VTZ 21 und 22 werden auf der Schafbergbahn als Reserve für Spitzenverkehrszeiten und Sonderveranstaltungen bzw. bei Ausfall eines Dampfzuges eingesetzt.

FahrzeugBearbeiten

Nummerierung: VTZ 21–22 (ex 5099.001-002)

Hersteller: SGP

Baujahr(e): 1964

Achsformel: 2'2'zz

Spurweite: 1.000 mm

Länge über Puffer: 14.890 mm

Dienstmasse: 14,1 t

Höchstgeschwindigkeit: 12 km/h Bergfahrt; 20 km/h Talfahrt

Dauerleistung: 330 kW

Antrieb: hydraulisch


Vorlage:Quelle Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.