FANDOM


Als Blauer Blitz wurden die Schnellzug-Dieseltriebwagen der Reihe 5045 und 5145 der ÖBB bezeichnet.

GeschichteBearbeiten

Zwischen 1952 und 1956 wurden von der Firma Simmering-Graz-Pauker in Wien 12 Exemplare der Type 5045 gebaut. Vier weitere Einheiten aus einem geplatzten Exportauftrag für Jugoslawien wurden später von den ÖBB übernommen und als 5145 bezeichnet. Die 5045 wurden bis 1970 technisch an die 5145 angeglichen, unter anderem entfiel der markante Dachaufbau für den Motorkühler. Weitere Umbauten betrafen die Fenster: Die Front, ursprünglich mit vier eckigen Fenstern, wurde auf drei oder vier gummigefasste Fenster umgebaut (bis zum Schluss gab es beide Varianten) und anstelle der seitlichen Senkfenster wurden Übersetzfenster eingebaut.

EinsatzBearbeiten

Eingesetzt wurden sie auf internationalen und nationalen Schnellzugstrecken, wobei sie besonders mit den Einsätzen als internationale Fernzügen von Wien nach Venedig und Berlin (Vindobona) Bekanntheit erlangten. Da immer mehr Hauptstrecken elektrifiziert wurden, fanden die Triebwagen mehr und mehr auf Lokalstrecken Verwendung, zuletzt in den 1990er-Jahren im niederösterreichischen Weinviertel. 1997 wurden die letzten 5145 aus dem Plandienst ausgeschieden.

Mehrere Fahrzeuge sind als Museumsstücke erhalten geblieben. Sie werden vom „Club Blauer Blitz“ in Wien betreut und können in beliebiger Zusammenstellung kombiniert für Sonderfahrten gechartert werden.

FahrzeugBearbeiten

Nummerierung: 5145.001–016

Hersteller: Simmering

Baujahr(e): 1952–1957

Ausmusterung: 1997

Achsformel: B'2'

Spurweite: 1.435 mm

Länge über Puffer: 21.853 mm

Drehgestellachsstand: 4.100 mm (Triebdrehgestell) 3.000 mm (Laufdrehgestell)

Gesamtradstand: 17.700 mm

Dienstmasse: 47,3 t

Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h

Installierte Leistung: 397 kW

Anfahrzugkraft: 61 kN

Treibraddurchmesser: 900 mm

Laufraddurchmesser: 900 mm

Motorentyp: SGP S12a

Leistungsübertragung: hydraulisch

Sitzplätze: 56


Siehe auchBearbeiten

Vorlage:Quelle Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.